Präventionskurse

Präventionskurse als vorbeugende Gesundheitsmaßnahme

Wenig Bewegung, Stress und ungesunde Ernährungsgewohnheiten bedingen oft Gelenkbeschwerden, Muskelschwäche und Übergewicht.

Vor allem Menschen, die eine sitzende Tätigkeit ausüben und mittags wenig Zeit haben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, sind gefährdet, auf lange Sicht gesundheitliche Probleme zu bekommen.

Muskeln werden zu wenig beansprucht, Kondition und Bewegungsapparat sind geschwächt. Übergewicht, körperliche Einschränkungen und eine Überbelastung der Gelenke sind oft die Folge. Ausreichend Bewegung und Sport in der Freizeit schaffen einen gesunden Ausgleich und können als Vorbeugung vieler Krankheiten dienen. Mit unseren Präventionskursen können Sie Beschwerden effektiv vorbeugen.

Je nach Zielsetzung und körperlicher Konstitution werden in den Präventionskursen Kondition, Muskeln oder Haltung trainiert.

Sparen Sie bis zu 80% der Kosten

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse können Sie in der Regel zweimal pro Jahr an unterschiedlichen Präventionskursen aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht teilnehmen. Die meisten Krankenkassen übernehmen auf Antrag bis zu 80% der Kosten. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Kursteilnahme bei Ihrer Krankenkasse zu den Bestimmungen der Kostenübernahme zu informieren.

Präventionskurse:

  • Yoga
  • Rückenfit
  • Faszientraining
  • Ausdauertraining (Cardio-Fit)

Nächster Einstiegstermin

Bitte telefonisch erfragen! Telefon: 030 / 77 90 69 90