Kurse und Kursplan

Weiterhin bietet das Ladyline Loft einen Raum für Functional Training mit TRX und für das 1:1 Training an.

In einer ganz privaten und entspannten Atmosphäre einfach nur ICH sein.

Entspannung auf der Dachterasse, lichtdurchflutete Räume, geben Energie und schaffen Raum für Körperbewusstsein, einem freien Geist und Gesundheit. Der Fokus ist auf das Wesentliche gelegt – ohne viel Schnick Schnack.

Die Grundlage aller Kurse sind klassische Workouts und Techniken, die jedoch so konzipiert sind, dass jede Teilnehmerin, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, in jedem Kurs ihre individuelle Balance aus schweißtreibendem Training und Entspannungsphasen finden kann. Die Bandbreite reicht dabei von Yoga- über Pilatesübungen bis hin zum funktionellen Bewegungsablauf und Herz-Kreislauf-Sequenzen


Aktueller Kursplan – Stand 15.11.2017

 


Kursbeschreibungen

Activ Relax Yoga ist Hatha Yoga und die Basis der Yogaformate. In diesem Kurs werden die Grundelemente des Yogas erlernt, bei dem körperliche Übungen (Asanas) mit Atemtechniken (Pranayama) und geführte Tiefenentspannung verbunden werden. Yoga ist ein ganzheitliches Training für körperliche Vitalität und innere Gelassenheit. Besonders für deine ersten Yogastunden gut geeignet.

Der Name steht für „Bodyworks meets Yoga“ und damit für ein funktionales Ganzkörper-Workout, Fettverbrennung garantiert.

Es kombiniert Elemente aus Bodyshaping mit Asanas aus dem VINYASA Power Yoga, Kraft und Bewegungsfreude treffen auf Körperspannung und Balance. In jeder Phase wird das muskuläre System koordinativ gefordert und die Core Muskulatur trainiert! BODEGA ® stärkt u.a.den Rücken, macht ihn stabil und belastbar. Im Fokus des Workouts stehen die funktionale Kräftigung der gesamten Muskulatur sowie die Stabilisierung des Bewegungsapparates. Let’s move!

Ein klassisches Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Kraftausdauer. Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und Schultern werden trainiert und in Form gebracht. Dieser Kurse ist das Rundum-Programm für einen straffen Körper, mit oder ohne Zusatzgeräte. Ziel ist es, die Muskulatur zu kräftigen und in Form zu bringen! Jede kann hier teilnehmen! Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene.

deepWork™ ist ein athletisches, funktionelles und einzigartiges Kraft- und Ausdauertraining., bei dem du so richtig ins Schwitzen kommst! Dabei sind die Bewegungsabläufe so konzipiert, dass auf Phasen der Anspannung Entspannung folgt. Schwungphasen garantieren den nötigen Spaßfaktor. Mit diesem Kurs kommst du richtig gut in Form! 100%ige Fettverbrennung!

Steigere dein Wohlbefinden durch Faszientraining. In diesem Kurs werden z.B. durch sanftes Ausrollen der Muskulatur Verspannungen und Verklebungen gelöst. Aber auch durch abgestimmte Dehnungs-und Kräftigungsübungen kommt dein Körper gut in Form.

Ein weiteres Highlight im Loft! Mit nur 3 Teilnehmerinnen kräftigst du ganz individuell mit einer Personaltrainerin deinen gesamten Körper mit funktionalen Ganzkörperübungen mal mit TRX® Bändern, mal mit Therabändern oder Hanteln in einem extra Trainingsraum für 30 Minuten. Bitte vorab anmelden.

Das Gesundheitstraining verbindet die fünf Elemente Kraft, Ausdauer, Balance, Beweglichkeit und Körperwahrnehmung. Mit diesem Kurs schaffen Sie eine ganzheitliche Prävention für Ihren Körper – denn mit den fließenden Bewegungskombinationen wird das Gleichgewicht gefördert, der gesamte Körper bewegt, das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die Muskeln gekräftigt. Besonders für für Ladyliner geeignet, die gesundheitliche Beeinträchtigungen haben.
Dynamic: Fokus Herz-Kreislauf Energized: Fokus Mobilisation & Kräftigung

Ein klassisches Langhanteltraining, womit du in Top Form kommst! Die Muskeln werden gestrafft und der Körper bekommt mehr Definition.

Jumping® ist ein dynamisches Fitnesstraining-System, auf speziell entwickelten Jumping® PROFI Trampolin durchgeführt. Die Grundlage der Jumping® ist eine Kombination aus schnellen und langsamen Sprüngen, Variationen der traditionellen Aerobic-Schritten, dynamischen Sprints und “Power Sports”-Elemente.

Ein klassisches Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Kraftausdauer und Körperformung. Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und Schultern werden trainiert. Ziel ist, die Muskulatur zu kräftigen und in Form zu bringen. Teilweise kommen Zusatzgeräte zum Einsatz.

Das Kurshighlight an der frischen Luft . Hier liegt der Fokus auf kleine Gruppen und individueller Betreuung. Ein Mix aus Herz-Kreislauftraining und Kräftigung.
Hier steht das Üben von komplexen Bewegungen im Fokus statt dem Training einzelner Muskeln. Dieses athletische Ganzkörpertraining, das den Anforderungen des Alltags oder sportspezifischen Bewegungen entspricht, ist für jedermann geeignet! Dieses freie, mehrgelenkige und multidimensionale Training mit und ohne Zusatzgeräte verbessert die Stabilität und Beweglichkeit für mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit – im Alltag und beim Sport!
Mit Freeletics kommst du richtig gut in Form! Für Einsteiger und Fortgeschrittene. Deine Trainerin geht auf dein Trainingslevel individuell ein.

Ein weiteres Loft Highlight! Dieser 30 Minuten Zirkel vernetzt Physiotherapie mit Kraft-Ausdauertraining. In einer Gruppe von max. 4 Personen und unter Anleitung einer Physiotherapeutin werden hier alle Muskelgruppen einbezogen, die im Alltag zu kurz kommen. Dabei werden die individuellen Vorraussetzungen der Teilnehmerinnen berücksichtigt. Frauen mit gesundheitlichen Einschränkungen sind hier sehr gut aufgehoben. Die Haltung wird verbessert, Schmerzen gelindert, die Rückenmuskulatur gestärkt und dadurch erhält man einfach ein besseres Körpergefühl.

Ein ganzheitliches Training aus der Körpermitte – dem „Powerhouse“. Im Fokus stehen Übungen für die tiefen Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur in Verbindung mit einer bewussten Atmung. Alle Bewegungen werden langsam und konzentriert ausgeführt mit dem Ziel einer verbesserten Körperhaltung. Diesen Kurs gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen I und II mit unterschiedlichen Anforderungen an Intensität und Bewegungen. Es kommen auch Hilfsmittel wie der Foam Roller oder der Pilates Ball zum Einsatz.
Besonders für Ladyliner zu empfehlen, die ihre Körpermitte stärken wollen.

Der beliebte Rückenschulklassiker! Bei diesem Trainingsprinzip stehst du als funktionelle Einheit im Vordergrund. Es werden Elemente aus Yoga, Bewegungstherapie und klassischen Atmungstechniken zu einer Synergie aus Training und Entspannung verbunden. Schmerzfreiheit sowie Stressabbau sind positive Effekte dieses Trainings Du fühlst dich danach federnd leicht und energetisiert!

Ziel des Kurses ist es mit speziellen Asanas für die Schwangerschaft, die Veränderung im Körper zu begleiten, typischen Schwangerschaftsproblemen wie etwa Rückenbeschwerden vorzubeugen, Atem- und Entspannungstechniken für eine leichtere Geburt zu erlernen und mehr Körpergefühl zu entwickeln. Rückmeldungen von Müttern, die während der Schwangerschaft Yoga gemacht haben war, dass sie nur durch Yoga Atemübungen erlernt haben, die sie dann auch während der Geburt anwenden konnten.

Ist die Verbindung zwischen Körperbewegung und dem Atem. Es erfolgt die Synchronisation von Atem und Bewegung wodurch Konzentration gesteigert, der Geist fokussiert und die Lebensenergie (Prana) in den Fluss (Flow) gebracht und gesteigert wird. Diese choreographische Abfolge ist immer mit Begleitung von Musik. Vinyasa Flow Yoga bringt dich zum Schwitzen und formt besonders den Bauch, Rücken, Arme und Beine.
Level I-II für Einsteiger, Level II nur mit Vorkenntnissen.

Die Wirbelsäule ist die Basis unseres gesamten Skeletts, weshalb der Erhaltung der Beweglichkeit eben dieser größten Bedeutung beigemessen werden sollte. Ziel der Wirbelsäulengymnastik ist es, die Rumpfmuskulatur durch gezieltes Training mal mit Flexi Bars oder Hanteln mit Pezzibällen oder Tubes zu kräftigen und die Wirbelsäule zu mobilisieren um nachhaltig eine Verbesserung der Körperhaltung und des allgemeinen Körperwohlbefindens zu erreichen. Wirbelsäulengymnastik ist für jeden geeignet, der unter Verspannungen leidet, Haltungsschwächen hat oder seine Rückenmuskulatur gezielt stärken und aufbauen möchte. Wer am Vormittag nicht kann, sollte zum Rückenflow am Nachmittag kommen.

Yin Yoga ist ein ruhiger Übungsstil, bei dem die intensiven Dehnungen auf passive Weise, d.h. ohne Muskelaktivität, lange gehalten werden. Dadurch wirken sie nicht vordergründig auf die Muskeln, sondern eher auf die tieferen Schichten des Gewebes. Blockaden, Verspannungen und Verkürzungen am Bindegewebe, an Bändern und an Gelenken können sich lösen. Auf der körperlichen Ebene erhält und stärkt Yin Yoga die natürliche Bewegungsfreiheit. Auf der energetischen Ebene öffnet Yin Yoga das Meridian-System des Körpers welches den Energiefluss im Körper fördert (Chi), und das körperliche, emotionale und geistige Gleichgewicht unterstützt.

Ein perfekter Einstieg in die Ladyline Yoga Welt. Für Einsteiger und gerade auch für ältere Damen ein toller Kurs, um die Bewegungsabläufe im Yoga kennenzulernen. Hier wird vor allem Stress und Bewegungseinschränkungen reduziert. Energieblockaden werden gelöst, um die innere Einheit wiederzufinden oder überhaupt herzustellen. Eine sehr einfache Abfolge von verschiedenen Asanas (Yogaübungen) sorgen für das innere Gleichgewicht und absolutes Wohlbefinden! Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden.