eBook: Healing Mudras von Kati Blödorn

Diese Zusammenfassung verschiedenster Mudras ist eine Sammlung meiner liebsten 33 Mudras, die in der Vergangenheit und aktuell schon vielen Menschen in meinen Yoga- oder Mediationsklassen bei verschiedensten Situationen geholfen haben.

Wir können durch Mudras, Yoga, Meditation und Chakrenarbeit unser seelisches, geistiges und körperliches Wohlbefinden extrem steigern. Wir kennen es sicherlich alle: Manchmal fühlen wir uns emotional und körperlich so durcheinander, dass wir einfach keine Lösungen mehr finden.
Wir dürfen aber nie vergessen, die Antworten finden wir immer in uns! Du musst nur all deine Sinne nach innen bringen und genau hinhören, hineinfühlen und spüren. Gewisse Mudras können uns dabei helfen – die Antworten und deinen Weg zu finden.

An manchen Tagen fühlen wir uns besonders leer, launisch, traurig, gefangen, verstimmt und depressiv. Bedenke, dass die Stimmung also unsere Emotionen sich immer auf unseren Körper auswirken: auf unsere Muskulatur, auf unsere Organe, auf unsere Hormone, u.s.w.! Das heißt: Negative Emotionen wirken sich immer negativ auf den Körper aus. Negative Emotionen machen also auf Dauer krank! Und im Umkehrschluss wirken sich positive Emotionen natürlich positiv auf den Körper aus. Gewisse Mudras, die ich dir vorstelle sollen dir also nicht nur für den Moment helfen, dass es dir emotional besser geht, sondern sie wirken sich ganzheitlich und langfristig positiv auf deinen Körper, Geist und deine Seele aus.

Ein Heilversprechen wird hiermit aber nicht gegeben. Ich kann nur aus meinen Erfahrungswerten sprechen und dir sagen, dass du eine enorme Selbstheilungskraft in deinen Händen hast, die nur entfacht werden muss. Ebenso entfachst oder senkst du die Energie der 5 Elemente: Erde, Luft, Feuer, Wasser und Äther, die du in deinen Händen trägst. Somit wird deine Selbstheilungskraft enorm mobilisiert. Es gibt unter anderem wunderschöne Mudras gegen chronische (oft seelische Erkrankungsbilder) wie Migräne, Haarausfall, Schweißprobleme, Magen- Darmprobleme, u.s.w!

Ein Mudra wird dir natürlich nie, überspitzt ausgedrückt, einen Arm wachsen lassen aber Symptome, die psychosomatisch bedingt sind, können damit beseitigt werden. Jeder Finger steht für ein Element und du kannst in kürzester Zeit mit geringem Aufwand die Kraft dieses Elements bestärken oder reduzieren, damit es dir besser geht. Ebenso steht jeder Finger für einen Sinn, dass heißt du kannst mit gewissen Mudras deine Sinne stärken oder abschwächen. Dementsprechend habe ich die Mudras nach den Elementen in diesem Ebook sortiert.

Es ist so magisch und unglaublich, was du mit Mudras erreichen kannst!

 

Deine Kati Blödorn


eBook: Healing Mudras von Kati Blödorn

Liebe Ladyliner,
ab dem 02.11.20 bis voraussichtlich 31.12.2020 ist es uns aufgrund des Lockdowns nicht erlaubt im Ladyline Loft gemeinsam Zeit zu verbringen. Das Loft hat dadurch geschlossen.
Wir machen jedoch komplett ONLINE mit Fitness & Yoga, Prävention & Rehasport weiter.

 

Klicke hier, um zu unseren Online-Angeboten zu gelangen!